Release Notes

XTM Cloud v12.4 – 13. Juli 2020

NLP

  • Die zweisprachige Terminologie kann jetzt intelligent im Excel-Format extrahiert werden, wenn parallele Texte abgeglichen werden.

Projektmanagement

  • Die Metrikberechnung für fortlaufende Projekte wurde verbessert. Projektmanager können jetzt einen Excel-Bericht mit dem Verlauf aller während des Projekts generierten Metriken herunterladen.
  • Die XTM LQA-Bewertungsmethode kann jetzt entweder auf der Quell- oder der Zielwortanzahl basieren.

Verarbeitung von Dateien

  • XTM kann jetzt mehrsprachige Excel-Dateien mit unterschiedlichen Strukturen in einem Projekt intelligent verarbeiten, indem Spaltenüberschriften automatisch erkannt werden.
  • XTM unterstützt jetzt DITA-Pakete mit benutzerdefinierten DITA-Stammknotennamen. Verbundene DITA-Dateien können jetzt in XTM Workbench gemäß der in der DITA-Zuordnung definierten Hierarchie angezeigt werden.

XTM API

  • Die API-REST-Methoden wurden verbessert, damit Benutzer Informationen zu Änderungen an Projekten innerhalb des ausgewählten Datumsbereichs finden können.
  • Die REST-API bietet jetzt eine Methode zum Abrufen manueller Zeiterfassungswerte auf Job-, Zielsprache-, Datei-, Schritt- und Bundle-Ebene.
  • Eine neue REST-API-Methode ist jetzt verfügbar, um vorhandene TM-Tag-Gruppen und -Tags anzuwenden, abzurufen und zu aktualisieren.
  • Mit der Methode „Projekte holen“ ist es jetzt möglich, Projekte nach Spalte und aufsteigender/absteigender Reihenfolge zu sortieren.
  • Es ist jetzt möglich, Fälligkeitstermine für die Vorverarbeitung in fortlaufenden Projekten über die REST-API zu aktualisieren.

XTM Connect

  • Der WordPress-Connector unterstützt jetzt das Übersetzen von Posts und Seiten, die mit wiederverwendbaren Inhaltsblöcken erstellt wurden.
  • Der WordPress-Connector kann jetzt Dateien mit benutzerdefinierten Beitragstypen nahtlos verarbeiten.
  • XTM Connect – Kentico now supports Kentico 12.0.
  • Der XTM Marketo-Connector wurde erweitert, um verschiedene Assets unter demselben Marketo-Programm gleichzeitig senden zu können.

MT-Integrationen

  • Mit neuen globalen Einstellungen ist es jetzt möglich, den Systran MT-Abgleich so zu konfigurieren, dass er nach der Analyse oder nach beidem in XTM Workbench erfolgt.
  • Das Angebot an maschinellen Übersetzungsmodulen in XTM wurde um Iconic MT erweitert.

XTM Mobile

  • Die XTM Mobile-App wurde in Flutter neu geschrieben – einem leistungsstarken Toolkit, das sowohl iOS als auch Android unterstützt.

XTM Workbench

  • Inland-Prüfer und Linguisten können jetzt von einer neuen vereinfachten Workbench-Ansicht profitieren. Workbench-Optionen und angedockte Bedienfeldregisterkarten können jetzt basierend auf globalen Einstellungen und Benutzereinstellungen ausgeblendet werden.
  • Das angedockte XTM Workbench-Bedienfeld wurde für eine optimale Benutzererfahrung neu gestaltet. Die Registerkarten können jetzt entsprechend dem Benutzereinstellungsfenster neu angeordnet und in der Größe geändert werden.
  • In XTM Workbench ist jetzt eine neue Verknüpfung verfügbar, mit der Sie den Segmentstatus flexibel in „Entwurf“ ändern können.
  • Um die Produktivität und Benutzerfreundlichkeit zu steigern, bietet XTM Workbench jetzt die Möglichkeit, personalisierte Verknüpfungen für Sonderzeichen zu erstellen.

Translation Memory-Verwaltung

  • Die Option „Segmente im TIPP-Format“ mit dem Status „Abgelehnt“ im Translation Memory zu speichern, kann jetzt sowohl auf System- als auch auf Kundenebene konfiguriert werden

Allgemein

  • XTM unterstützt jetzt: Bari, Shan, Nuer, Mon, Toposa, Acholi, Dinka. Dies umfasst ca. 8,5 Millionen Menschen rund um den Globus.
  • XTM unterstützt jetzt die rotumanische Sprache, die zur weitverbreiteten austronesischen Sprachfamilie gehört.
  • Wenn SSO aktiviert ist, können XTM-Benutzer jetzt zwischen den folgenden Authentifizierungsoptionen wählen: nur SSO oder beides, d. h. SSO und XTM.

XTM Portal

  • XTM Portal-Administratoren können CSS-Dateien im Portal-Administrationsbereich unter einem neuen Tab „Benutzerdefiniertes Thema“ mit einem Silverstripe-Editor bearbeiten.
  • Die Registerkarte „Übersetzungsoptionen“ für die Standardseite „Anforderungsübersetzung“ wurde für eine bessere Benutzererfahrung neu gestaltet.
  • Anforderer von Übersetzungen im XTM Portal können jetzt Projektvorlagen verwenden, um Themen, benutzerdefinierte Felder und Sprachpaare vorab auszufüllen.
  • Der Projektlistenseite wurde eine Suchleiste hinzugefügt, um Projekte schnell zu finden.
  • Die einmalige Anmeldung für das XTM-Portal wurde verbessert. Die SSO-Authentifizierung wurde so konfiguriert, dass längere Attribute akzeptiert und übergeben werden.
  • Das XTM Portal bietet jetzt eine intelligente Navigationsoption. Portaladministratoren können über die Priorität der Navigationsmenüpunkte entscheiden und weniger wichtige Punkte unter der Registerkarte „Mehr“ ausblenden.
  • CSV-Dateien können jetzt Benutzern von Request Translation Enterprise mit Themen hinzugefügt werden.
  • XTM Portal funktioniert und reagiert jetzt auf Desktop- und Mobilgeräten.